News - Nordisch

Zu unseren Partnern:

Podestplatz für Raili

Der Ganghoferlauf in Leutasch zählt zu den größten Volksläufen in Österreich und ist seit 2012 Teil des Euroloppet. Am Wochenende (9.-10.03.2019) trafen sich wieder zahlreiche Skimarathonläufer aus den verschiedensten Ländern, um sich in klassischer Technik sowie im Skating zu messen. Darunter auch fünf Läufer aus der Skiabteilung.

Silvesterrennen, 23.02.2019

Am Wochenende fand der Nachholtermin vom Silvesterlauf in Mehrstetten statt. Das Langlaufrennen, das zur SSV Rennserie gehört, fand nicht am üblichen Austragungsort statt, sondern wurde ins Böttental verlegt. Auch wegen der zu erwartenden warmen Wetter wurde der Start auf morgens zehn Uhr vorverlegt um die guten Schneebedingungen ausnutzen zu können, bevor es am Nachmittag zu warm wurde.

Internationaler Tiroler Koasalauf vom 09.-10.02.2019

Der internationale Tiroler Koasalauf in St. Johann in Tirol gehört zu den größten Langlauf Veranstaltungen in Österreich. Dieser findet jedes Jahr am 2. Wochenende im Februar im Herzen der Kitzbüheler Alpen statt. Die Orte St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf begrüßen jährlich mehr als 2.000 Starter aus 20 Nationen.

König Ludwig Lauf in Oberammergau am 03.02.2019

Der 1968 gegründete König-Ludwig-Lauf ist der größte Volksskilanglauf Deutschlands und wird bei Oberammergau und Ettal ausgetragen. Er ist Teil der Worldloppet-Serie, des Skilanglauf-Marathon-Cups und der DSV-Skilanglaufserie. Im Rahmen des diesjährigen Laufs wurde die erste Deutsche Meisterschaft Skimarathon über 50 km in klassischer Technik vom Deutschen Skiverband in Zusammenarbeit mit dem König Ludwig Lauf e. V. ausgetragen.

Ski-Trail in Tannheimer Tal, 25. - 27.01.2019

Am Wochenende trafen sich Langläufer im Tannheimer Tal zum internationalen Ski- Trail. Das Event, das über mehrere Tage geht, startete seine Wettkämpfe am Freitag Nachmittag mit dem Technik Parcours für die jüngeren Teilnehmer. Hier startete Julius Hofmann für die Skiabteilung in der Altersklasse 12/13. Der anspruchsvolle Lauf, mit Slalom, über Hindernisse steigen, Achter laufen, bergauf und über eine Schanze wieder runter, wird immer spannender, da es in die Dämmerung hinein geht. Anfangs lief es für Julius sehr gut, leider stürzte er beim Schanzen und verlor wertvolle Zeit.

Trainingslager

Anfang Dezember trafen sich die Langläufer aus Backnang und Bartholomä in unserer Hütte in Wolfis, für ein gemeinsames Trainingslager. Samstags gings Vormittags nach Grasgehren. Sie zeigten viel Einsatz und spurten ihre Loipe selbst. Nach zwei Stunden guten trainings, gab es Mittagessen in der Hütte. Anschließend schnallten die Großen ihre  Rollerski an und fuhren von Wolfis aus los. Die Kleinen joggten über den Salzweg ein 10 km Runde und waren Abends dann schon ganz schön müde. Am Sonntag war das Wetter nicht mehr so schön. Trotzdem gings nochmal nach Grasgehren.

Sommerlehrgang Nordisch in Wolfis, 27.-29.07.2018

Ein Trainingswochenende in unserer Skihütte mit den Nachwuchssportlern stand noch auf dem Sommerprogramm im Juli. Mit insgesamt 17 Personen waren wir an diesem heißen Wochenende im Allgäu unterwegs. Gleich am Freitagabend haben wir die Wassertemperatur in der Iller getestet und sie war sehr angenehm.  Am Samstag früh sind wir nach Oberstdorf zur Rollerbahn gefahren um die Langlauf - klassische Technik zu verbessern.

Seiten