Skadi-Loppet in Bodenmais 19. - 20.03.2016

Zum Saisonabschluss hat unserer Langlaufnachwuchs Patrick und Marco Werder ihre jeweiligen Klassen bei den Skadi Loppet in Bodenmais gewonnen. Mehr als 1.500 Teilnehmer machten das Skimarathon-Event zu einem echten Jahres-Highlight.
 
Der erste Tag des Skadi Loppets in Bodenmais stand ganz im Zeichen der Skating-Spezialisten. Bei warmen und herausfordernden Bedingungen am Bretterschachten oberhalb von Bodenmais ging Patrick über 32 Kilometer ins Rennen. Er nutzte seine gute Form für ein perfektes Rennen und lief als gesamt 15. mit 1:44:36 Std. und als Sieger bei den Junioren mit einem Vorsprung von fast 5 Minuten auf den zweitplatzierten Michel Schreier von SV Stützengrün ins Ziel. Axel Fritz lief die gleiche Strecke zum Rang 21 bei den Herren 51 in 2:28:40 Std. (169. Gesamtplatzierung).
 
Nach den Erwachsenen gingen schließlich noch die jüngsten Teilnehmer beim Junior Skadi Loppet über zwei, drei und sechs Kilometer an den Start. Hier startete Marco für ihn das erste Mal über eine Strecke von 6 Kilometern. Nach vorsichtigem Anfangstempo bei den ersten Kilometern steigerte Marco sein Tempo und lief vom Mittelfeld bis zur Spitzengruppe, die in seiner Startergruppe alle älter waren. Er erreichte das Ziel als gesamt Neunter und als Sieger bei den Schülern 13 mit Vorsprung von 1,5 Minuten zum zweitplatzierten Lukas Schmeiß aus Oberhof.
 
Bei besten Bedingungen für ein Rennen Mitte März, nämlich überfrorenen Spuren am Morgen und herrlichem Sonnenschein gegen Ende des Wettkampf, starteten am Sonntag in klassischer Technik noch einmal über 700 Teilnehmer beim Hauptlauf des Subaru Skadi Loppet über 42 und dem Kurzdistanzwettbewerb über 24 Kilometer. Bei 24 Kilometern lief Patrick bei diesen schnellen Bedingungen ein tolles Rennen und kam als gesamt Zehnter und Platz 3. bei den Junioren in 1:13:28 Std. ins Ziel. Über die gleiche Strecke bei den Damen 46 belegte Raili Werder den Rang 6 in 1:43:39 Std. (Gesamtplatzierung 57). Axel Fritz konnte hier bei den Herren 51 in 1:49:21 den 16. Platz für sich sichern (Gesamtplatzierung 134).