Schwäbische Meisterschaften Skilanglauf in Kniebis am 1.2.2015

Die Schwäbischen Meisterschaften, hervorragend organisiert vom Skiverein Baiersbronn, konnten auf dem Kniebis im Nordschwarzwald termin- und ortsgerecht in klassischer Technik ausgetragen werden.  Bei heftigem Schneefall standen am Sonntag die Einzelläufe an, die auch zum Schwäbischen-Skiverband-Cup zählten.
Unter den über 170 Startern waren auch einige unsere Langläufer beim Distanzrennen mit dabei und haben sich mit 1 Klassensieg und 2 weiteren Podestplätzen gut präsentiert. Marco Werder (U12) verpasste knapp mit 4 Sekunden als Vierter den Podestplatz über 2,5 (9:43 Min.) Kilometer. Als Siebter nach 19:58 Minuten über fünf Kilometer kam Gregor Bayon (U14) ins Ziel. In dieser Klasse lief auch Aurel Sinner und wurde Elfter in 21:51 Minuten. Den ersten Podestplatz für Backnang erreichte Patrick Werder (U20) als Dritter über zehn Kilometer in 29:35 Minuten. Bei den Herren 46 belegte Stephan Hagelmayer (37:00 Min.) den Rang 3. Ein Klassensieg bei den Herren 56 gelang Rainer Kaupp, der 32:45 Minuten benötigte über zehn Kilometer.