Schwäbische Meisterschaft

Die schwäbische Meisterschaft der Langläufer fand am Sonntag, den 07. Februar 2016 auf dem Kniebis im Schwarzwald statt. Wegen Schneemangel auf der Alb, mussten die Römersteiner den Austragungsort verlegen. Die Einzelläufe wurden in freier Technik ausgetragen. Die Nachtloipe am Kniebis ist sehr anspruchsvoll und fordert alle Athleten.
Bei schwierigen Schneebedingungen startete unser jüngster  Läufer Julius Hoffamnn S10 die 1,8 km Runde und erkämpfte sich den 4. Platz.
Marco Werder, S 13, musste 2,5km laufen und  wurde 8. in seiner Altersklasse. Lisa Lanzel S15 wurde auf der 5 km Schleife 10.
Auch Patrick Werder war mit seinem Ergebnis nicht zufrieden. Nach 10 km wurde er in der Altersklasse U20 5. Besser lief es dann für unsere erfahrenen Läufern. Gerdi Suberg wurde auf der 5km Schleife bei den Damen 61 Schwäbische Meisterin sowie Rainer Kaupp bei den Männern 56, der 10km absolvieren durfte. Einen weiteren Podest Platz holte sich Wolfgang Scheu M 51 nach 10 km und wurde Schwäbischer Vizemeister. Stephan Hagelmayer belegte den 4. Bei den Herren 46, ebenfalls 10 km.