Rheinland- Pfälzische Meisterschaften

Erfolg bei den offenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Skilanglauf
 
Am Samstag, den 24. Januar fanden die offenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Skilanglauf in der klassischen Technik am Kniebis im Nordschwarzwald statt.
Ausrichter war dieses Jahr der Skiverband Rheinland. Die TSG Backnang war mit 2 Sportlern bei insgesamt 101 Läufern am Start.
Aufgrund der anhaltend kalten Witterung und des immer wieder einsetzenden Schneefalls in den zurückliegenden Tagen fanden die Sportlerinnen und Sportler
eine gut gespurte Loipe vor, wobei es wegen des auch vorhandenen Kunstschnees schwierig war, die Rennski optimal zu präparieren.
Da dies dennoch gelungen war beweisen die Platzierungen der beiden Backnanger.
Gregor Bayon lief vom Start weg ein beherztes Rennen und konnte sich nach 2 Runden und insgesamt 5 km über einen dritten Platz in der Klasse Schüler 14
freuen. Mit einer guten Laufzeit von 18:03 Minuten lag er nur 42 Sekunden hinter der Siegerzeit.
Noch besser lief es für Timo Scheu. Das Mitglied des Landeskaders des Schwäbischen Skiverbandes nutzte dieses Rennen, um für den anstehenden
Deutschlandpokal im Allgäu seine notwendige Tempohärte zu verbessern. So lieferte er sich mit seinem zeitgleich gestarteten Konkurrenten über 7,5 km hinweg ein ständiges Kopf-
an-Kopf-Rennen, konnte jedoch im Zielspurt das Tempo seines Gegners nicht mehr ganz mithalten. Timo Scheu errang mit einer Laufzeit von 21:14 mit 9 Sekunden
Rückstand einen guten 2. Platz im Klassement der Jugend 17 und 18. (Wolfgang Scheu)