Ohne feste Bindung - Telemark bei der TSG Skiabteilung

bregenzer_telewald_gruppenphoto.jpg

(TB/TT) Es gibt dieses Telemarker-Sprichwort: „Das Leben ist zu kurz für eine feste Bindung!“ 84 begeisterte Telemark-Skifahrer, vom Anfänger bis zum Mehrfachweltmeister, machten vergangenes Wochenende beim von der TSG Backnang mitorganisierten Bregenzer Telewald des Schwäbischen Skiverbandes in Schröcken am Arlberg  dieses Motto wahr. Und knicksten, was das Zeug hielt.

Die einen machten ihre ersten Schwünge in der althergebrachten und doch so hippen Technik. Die anderen, wie Mehrfach-Weltmeister und Weltcupsieger Tobias Müller, flitzten bei den Offenen Schwäbischen Telemarkmeisterschaften, die quasi en passant abgehalten wurden, durch die Tore. Und natürlich holte sich Müller den ersten Platz – und applaudierte bei der Siegerehrung brav auch für den dritten Platz in der Jugend-Wertung. Die angespannte Lawinenlage hieß auch: massig Schnee. Und selbst die Sonne ließ sich beim Bregenzer Telewald blicken. Zumindest für diejenigen, die nach den durchfeierten Nächten – eine wichtige Schlüssenqualifikation für Telemarker – überhaupt noch die Augen aufbekamen.

Wer jetzt Lust bekommen hat es selbst einmal auszuprobieren - kein Problem! Mit Timo Bass haben wir einen ausgebildeten und geprüften Übungsleiter Telemark in unseren Reihen. Nehmen SIe doch einfach Kontakt mit uns auf, wir werden dann versuchen einen Kurs inklusive Leihmaterial für Sie zu organisieren.