Langlauftrainingswochenenden in Oberhof und Wolfis

Oberhof, 19.-20.11.2016

Mitte November sind wir wieder wie jedes Jahr mit unserer kleinen Mannschaft zusammen mit Sportlern von Heubach-Bartholomä nach Oberhof gefahren um dort im Skitunnel die ersten Schneekilometer zu laufen. Mit den jüngeren Sportlern/innen wurde hauptsächlich in klassischer Technik geübt. Die älteren Sportler/innen haben zu dem klassischen noch Skating-Technik verbessert und auch Ausdauertraining gemacht. Es hat alles sehr gut geklappt und jeder ist zufrieden und glücklich wieder nach Hause gefahren.

 

Wolfis, 02.-04.12.2016

Zwei Wochen später sind wir auf die Schneesuche gegangen. Es muss doch irgendwo so viel Schnee liegen, dass wir ein Langlauftraining machen können. Wir sind auch findig geworden…

Es war ja ein Schnee-Trainingswochenende in Wolfis geplant. Wir waren alle skeptisch, was nehmen wir mit? Die Antwort: Einfach alles – Rollerski, Inliner, Laufsachen und Langlaufausrüstung.

Am Samstag früh gleich nach dem Frühstück ging eine Gruppe mit dem Auto zur Rollerskistrecke- und Schneesuche. Am Vormittag sind dann die älteren Sportler/innen direkt von der Wolfis-Hütte mit den Rollerski auf einen Rundkurs ca. 15 km über Martinszell und Sulzberg losgelaufen. Mit den Jüngeren haben wir auf der gegenüber liegenden Straße verschiedene Rollerski/Inliner – Übungen gemacht und anschließend eine kleine Strecke gelaufen.

Nach der Mittagspause fuhren wir alle zum Grünten. Dort war er – der Schnee auf dem Übungsliftplatz!! Gemeinsam wurde ein Schneegewöhnungs- und Abfahrtstechnik – Training mit viel Spaß absolviert. Es wurde Berghochlauf, Abfahrtshocke, Slalom und natürlich auch Schanze springen geübt, auch kurze Sprints waren möglich. Das alles bis es dunkel wurde.

Am Sonntag ging es dann nach Balderschwang. Auf dem oberen Bereich war noch Naturschnee übrig, allerdings nicht flächendeckend und meistens sehr hart und eisig. Es waren die schwierigsten Bedingungen für unseren Langläufern. Nun hieß es wieder… das mitnehmen, was man mitnehmen kann… verschiedene Langlaufübungen mit kurzen Sprints, Doppelstockschübe, Slalom bei gefrorenen Grasflächen vorbei, über kleinen Hügeln fahren, Staffelrennen und Spiele. Und das alles – mit einem herrlichen Wetter.

Es war ein gelungenes, lustiges und schönes Wochenende.