Langläufer machen sich fit

Bläsiberg und Leki- Schülercup in Wiesensteig am 26./27.7.2014
 
Beim 21. Leki- Schülercup- Lauf in Wiesensteig waren unsere Langlaufsportler  gut dabei. Am ersten Tag stand für die Altersklassen bis Schüler 13 ein zwei Kilometer langer Handicap- Lauf und für die Älteren ein anstrengender Berglauf über 4 km auf dem Plan. Am zweiten Tag war je nach Alter ein Crosslauf über zwei, vier und sechs Kilometer zu bewältigen. Beide Tagesläufe zählen zur Gesamtwertung.
Bei den Schülern 9 lief Arthur Sinner auf den 6. Platz. Marco Werder, Schüler 12, wiederholte seinen Sieg aus dem letzten Jahr. Leider verletzte sich Anna Kahle, U13, am zweiten Tag und wurde 9. Bei den Schüler 14 ging es recht eng zu. Nach einem guten Berglauf gaben Gregor Bayon und Aurel Sinner am zweiten Tag alles und liefen auf die Plätze 2 und 4. Ebenso erfolgreich war Lisa Lanzel bei den Schülerinnen 14 und wurde Dritte. Auch Rina Werder U 18 trug zum erfolgreichen Abschneiden der TSG Läufer bei und holte Bronze.  In der gleichen Altersklasse belegte Timo Scheu den Rang 4.
Die Erwachsene Läufer durften am Samstag einen 6,2 km langen Bläsiberg- Lauf zurücklegen. Der schnellste Läufer, Dominik Notz (LAV Stadtwerke Tübingen) bezwang den Berg in 21:04 Minuten und stellte somit einen neuen Streckenrekord auf.  Der schnellste TSG Läufer war Patrick Werder. Er lief in 24:13 min. auf den 1. Platz bei der U20. Weitere Starter waren Michael Kahle M40 ( 36:55 min., Platz 5), Raili Werder W45 ( 33:18 min., Platz 3), Gerhard Werder M45 ( 29:13 min., Platz 4) und Wolfgang Scheu M50 ( 31:54 min., Platz 10).
Da der Lekicup über zwei Tage ging, haben wir dort in Zelten übernachtet. Das Wetter war gut und die Kinder hatten viel spaß. Abends gab es dann auch noch eine Karaoke- Show. Lautstark wurden Lieder von Andrea Berg, Nena, Die Prinzen,... gesungen. Der Wettbewerb von drei Vereinen ging dann unentschieden aus. Die Backnagner waren zwar nicht die lautesten, aber die armonischten Sänger. Gut gemacht!